Alexander Gumz

geboren 1974 in Berlin, wo er auch lebt, ist Autor, Kurator, Moderator und Veranstalter für KOOK e.V. und das poesiefestival berlin. Mitbegründer der Literatur- und Musiknacht HAM.LIT in Hamburg, der Lyriknacht Teil der Bewegung in Leipzig und Frankfurt/Main und des Literaturfests Wortgarten in der Uckermark. Zuletzt erschien sein zweiter Gedichtband „barbaren erwarten“ bei kookbooks, 2018.

Foto: © Dirk Skiba

2ULF Festival