Carolin Wabra

geboren 1989, lebt und arbeitet in Nürnberg. In ihren literarischen und fotografischen Arbeiten befasst sie sich mit dem spätpubertären Gefühlschaos, kapitalistischen Erziehungsfehlern und dem alltäglichen Lebenswahnsinn. Letzte Publikation im Erotik Magazin, Leipzig.

Foto: © Lucas Lemuth

5ULF Festival