Marius Geitz

geboren 1989 in Essen, lebt als Autor und Musiker in Nürnberg, ist derzeit Mitglied der Punkband „Leiden“ und des Postrockduos „Miira“. Letzte Publikation, gemeinsam mit Cris Koch: „Der Kobel auf der Fensterbank“ (Selbstverlag).

Foto: © privat

1ULF Festival