Paul-Henri Campbell

geboren 1982 in Boston (USA). Er erhielt den »Bayerischen Kunstförderpreis« 2017 sowie den »Hermann-Hesse-Förderpreis« (2018). Zuletzt erschienen Gedichte »nach den narkosen« sowie ein Interviewband zu Tattoos und Religion (beides Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg).

Foto: © Alex Sonnentag

1ULF Festival