Selina Girschweiler

geboren 1993 in Zürich, sie war Hospitantin am Schauspielhaus Zürich, wo sie mit Herbert Fritsch und Sebastian Nübling zusammenarbeitete, und wirkte bei einem A-Cappella-Quintett und im Schweizer Jugendchor mit. Ab 2015 studierte sie Regie an der Folkwang Universität der Künste. 2019 schloss sie ihr Studium mit der Inszenierung von „Der Autofriedhof“ ab.

Foto: © Silviu Guiman

1ULF Festival