KollektivNaiv

formiert in einer Nacht des Jahres 2015 (zumindest erinnern wir das so), ergründet seit Entstehung die Kollektivität an sich und kreiert schwarmintelligent Formate zwischen bildender Kunst, darstellender Kunst, Nachdenken und Frühstücken.

Foto: © KollektivNaiv