KOOKread

Freitag, 18.00 – 19.30 Uhr | Galerie

Lesereihe für Lyrik, Prosa und Musik aus Berlin

Die Lesereihe KOOKread bringt Lyrik, Prosa und Musik auf eine Bühne. Teils in Personalunion, teils als enge Verflechtung von Text und Musik in einer in Deutschland noch nicht gezeigten Performance. Auch Bildkunst wird ins Wechselspiel mit Gedichten gebracht. Das alles von Musiker*innen und Autor*innen, die zugleich Teile von KOOK sind: Susie Asado, Jan Böttcher, Alexander Gumz und Erec Schumacher.

KOOKread bringt seit 2001 in Berlin gute Literatur mit Musik zusammen: junge Talente gemeinsam mit bereits arrivierten Autor*innen. Gestartet im Walden in Prenzlauer Berg, über das Kaffee Burger in Mitte, das Kvartira No. 62 und die Fahimi Bar in Kreuzberg ist KOOKread aktuell im ACUD angekommen. Nach 15 Jahren ohne Budget wird die monatliche Reihe seit 2017 gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Seit 2019 geht es themenspezifischer zu.

Mehr zur Lesereihe

www.kookverein.de | facebook.com/kook.verein

Gäste: Susie Asado, Jan Böttcher, Alexander Gumz, Erec Schumacher

Team: Josepha Conrad, Peter Dietze, Alexander Gumz, Karla Reimert, Eric Schumacher und Daniela Seel
Team vor Ort: Josepha Conrad, Alexander Gumz, Eric Schumacher

Fotos: © Philipp Conrad, Dirk Skiba, Dirk Skiba