Salon Fluchtentier

Samstag, 22.00 – 23.30 Uhr | Roter Salon

Veranstalter*innen-Gemeinschaft für Literatur aus Frankfurt

Salon Fluchtentier ist mit „Lyrik an der Theke – Werkstattgespräche“ am Start. Zwei Fluchtentiere haben Anja Utler und Peter Engstler zu Gast, es werden eigene Gedichte gelesen und Diskussionen über das eigene Schreiben geführt.

Salon Fluchtentier versteht sich als Gemeinschaft derer, die sich nicht sammeln lassen. Hervorgegangen aus der gemeinsamen Liebe zum Wort & seiner Fankultur, geht der Salon als Bewegung wie Sammelstelle in die Öffentlichkeit. Initiativ fliegt er Futterplätze an & belebt das Geschehen. Wenngleich ihm zentral die Sprache als Kunstform am Herzen liegt, sind andere Künste willkommen; Interaktion & Austausch sind erwünscht.
Der Salon Fluchtentier veranstaltet & verunstaltet. Er sieht sich als gemeinsamer Ausdruck künstlerischen Widerstands & als Gemengelage sozialer Wärme – auch für Außenstehende. Gegenstand ist der dichterische Ausdruck, abseits etablierter Institutionen.

Mehr zur Lesereihe

Gäste: Peter Engstler und Anja Utler

Team:
Eingeblendet: Jannis Plastargias, Martin Piekar, Grit Krüger.
Sitzreihe: Caroline Danneil, Nils Brunschede, Julia Mantel, Robert Stripling, Yevgeniy Breyger, Daniel Jurjew, Steffen Kurz, Ute Paul, Julia Grinberg.
Team vor Ort: Daniel Jurjew, Julia Mantel

Foto: © Salon Fluchtentier